Bananen Snickers Shake

Der Winter neigt sich dem Ende zu und nachmittags ist es in der Sonne schon richtig angenehm. Und direkt habe ich Lust auf etwas süßes, kaltes und erfrischendes. Wie Eis.

Oder diesen super einfachen mega leckeren und gesunden Bananen Snickers Shake.

Und sind wir mal ehrlich, Schokolade macht echt alles besser, oder?

Das ist echt eines meiner absolut liebsten Wohlfühl-„Getränke“ für die wärmere Jahreszeit, wenn so langsam das Bedürfnis nach etwas kaltem den „Heiße-Schokolade-Wunsch“ ersetzt.
Versteht mich da bitte nicht falsch, Kakao geht definitiv immer, aber dieser kalte Shake in der Sonne ist wirklich einfach herrlich.

Ich hatte in letzter Zeit wieder etwas Stress und hatte deswegen weniger Zeit (oder eher Nerven) um hier zu schreiben, obwohl mir das eigentlich sehr viel Ruhe gibt und wahrscheinlich genau das ist, was ich in so einer Zeit eigentlich bräuchte.

Aber mit der Sonne kam auch etwas Ruhe zu mir zurück und ich bin froh, dass ich mich jetzt wieder den Dingen widmen kann, die ich wirklich gerne tue.

Und dazu gehört neben dem Backen, Kochen, Fotografieren und Schreiben eben auch das Probieren und Essen. Und dem widme ich mich immer gerne.

Ich will jetzt auch nicht mehr zu lange reden, ich hoffe ihr habt schon richtig Lust bekommen, euch mit eurem Schokoshake in die Sonne zu setzen und ein bisschen Energie zu tanken.

Wenn ihr nicht auf Erdnuss steht, könnt ihr natürlich auch ein anderes Nussmuß nehmen oder das einfach weglassen. Dann ist es eben ein Bananen Schoko Shake.

Je größer die Banane ist, desto dickflüssiger und süßer wird der Shake (auch je nach Reife). 2 kleinere Bananen funktionieren auch.

Das Rezept funktioniert mit jedem kleineren Mixer oder auch mit einem Pürierstab.

Zutaten für 1 (kleinen) Shake:

  • 1 große, sehr reife Banane
  • 100ml Wasser
  • 1 geh. EL Kakao
  • 1 geh. TL Erdnussmuß

Zubereitung:

  • Die Banane in Stücke schneiden/reißen.
  • Alles zusammen in einen Mixer geben und 1 Minute pürieren bis es eine homogene Masse ergibt.

Was trinkt ihr am liebsten, wenn ihr euch mal was richtig tolles gönnen wollt? Und seid ihr auch so Schokoladenliebhaber wie ich?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s